IT`s SHUTTLE TIME in Germany!

badminton_c_eV_WEBSHUTTLE TIME ist das Badminton-Schulsportprogramm der BWF (Badminton World Federation) und ist inzwischen seit 2012 weltweit in fast 100 Ländern eingeführt worden. SHUTTLE TIME soll zeigen, dass Badminton eine Sportart ist, die viel Spaß macht und für jedes Kind auf seinem eigenen Niveau Erfolgserlebnisse bietet. Mit Hilfe von SHUTTLE TIME soll Badminton eine der populärsten Schulsportarten werden.  Um dies zu erreichen, müssen möglichst viele „Shuttle Time Lehrer/Trainer“ ausgebildet werden, die als Studenten, Referendare und SportlehrerInnen Shuttle Time im Unterricht selbst anwenden möchten. In Deutschland wird SHUTTLE TIME vom Deutschen Badminton Verband unterstützt.

BWF Shuttle Time Präsentation

Und das ist das Feedback zu  SHUTTLE TIME:

  • "Die komplette Sportfachschaft für eine Fortbildung zu motivieren ist oft nicht einfach. Für Shuttletime konnte ich dennoch alle Kolleginnen und Kollegen gewinnen. Der Ausblick auf 22 komplett vorbereitete Unterrichtsstunden incl. Material ist für viele das erste Argument."
  • "Bei der Fortbildung selbst merkten alle schnell, warum Badminton tatsächlich „wie für Schule gemacht“ ist."
  • "Die Möglichkeiten der Differenzierung sind sehr hoch, so das später alle Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Erfolgserlebnisse haben werden."
  • "SHUTTLE TIME bietet einfach umsetzbare Lösungen  wenn es um Platzmangel unter das Problem großer Klassen geht. Und nicht zuletzt sind Fortbildungen mit sportlichen Aktivitäten immer motivierender."
  • "Die ersten Wochen in der Praxis zeigen inzwischen, dass die Stunden wirklich in allen Jahrgangsstufen funktionieren. Wir lassen die Einheit nun parallel in den Jahrgängen 6,7 und 8 laufen und werden sie mit einem Schleifchenturnier als Wettbewerb abschließen."
  • "Das Sportkollegium der STS Bramfeld sagt einstimmig: „Absolut empfehlenswert!""